[Comp.Sci.Dept, Utrecht] Note from archiver<at>cs.uu.nl: This page is part of a big collection of Usenet postings, archived here for your convenience. For matters concerning the content of this page, please contact its author(s); use the source, if all else fails. For matters concerning the archive as a whole, please refer to the archive description or contact the archiver.

Subject: <2004-05-16> Infos zu de.alt.fan.konsumterror (FAQ)

This article was archived around: Sun, 16 May 2004 00:00:00 +0200

All FAQs in Directory: de/konsumterror
All FAQs posted in: de.alt.fan.konsumterror
Source: Usenet Version


archive-name: de/konsumterror/info posting-frequency: every two weeks URL: http://faq.kh80.de/dafk/info/ URL: http://www.faqs.org/faqs/de/konsumterror/info/
######################################################## # Damit auch Sanne weiß, was sich seit der letzten # # Version geändert hat: # # # # - 1.4 Links korrigiert und ergänzt # # - 4.1 Links ergänzt # # - Tippfehler ausgebessert # # # ######################################################## Häufig gestellte Fragen (FAQ) und allgemeine Informationen zu der ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Gruppe de.alt.fan.konsumterror (dafk) ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Inhalt 1 Allgemeines 1.1 Wozu dient dieses Dokument? 1.2 Usenet und die Umgangsformen 1.3 Tagline und Charta von dafk 1.4 Homepages / IRC-Channel 2 Infos über Werbung 2.1 Allgemeines (die dafk-Listen) 2.1.1 Wie heißt das Lied aus einer bestimmten Werbung? 2.1.1.1 - Keiner konnte mir helfen ... 2.1.2 Wie heißt das Produkt zu einem bestimmten Slogan? 2.1.2.1 - "Nur wo ... draufsteht, ist auch ... drin" 2.1.3 Wie heißt der Promi aus einer Werbung? 2.1.4 Welche Marken gibt es auf dem deutschen Markt? 2.1.5 Wer ist eigentlich Paul? 2.1.6 Welche Figuren gibt es im deutschen Werbefernsehen? 2.1.7 Wer sponsort was? 2.1.8 Fanta? Denkt denn keiner an Fanta? 2.2 Spezielles 2.2.1 Ferrero 2.2.1.1 - Synchronisation 2.2.1.2 - Die Höcker des HappyHippo Snacks 2.2.1.3 - Prof. Rino (formerly known as Professor Rino) 2.2.1.4 - Raffaello und Brüste 2.2.1.5 - Die Pralinenmischung 2.2.1.6 - Kinder, Kinder 2.2.1.7 - Ü-Eier 2.2.2 Dr. Best und die Zahnarztfrauen 2.2.3 Sony Playstation 2: "Third Place" 2.2.4 Seitenbacher 2.2.5 Werthers Echte/Original 2.2.6 Kellogg's und die Cerealien 2.2.7 VWs Amokfahrer 3 dafk-Internes 3.1 Warum ist Ferrero in dafk so unbeliebt? 3.2 Was ist der FFF? 3.3 Was ist die dafke (d.a.f.k.e.)? 3.4 Was ist der dafk-con? 3.5 Wie lange gibt's dafk schon? 3.6 Was heißt eigentlich "np"? 4 Verweise 4.1 Links 4.2 Buchempfehlungen 4.3 Jetzt wird's abba off topic ... 4.3.1 Links 4.3.2 Buchempfehlungen 5 Ein Wort zu diesem Infoposting 5.1 Helfer 5.2 Stand/Änderungen 5.3 Das letzte Wort habt Ihr ... :) 5.4 Impressum 6 Und weiter? 1 Allgemeines 1.1. Wozu dient dieses Dokument? Du liest gerade das Infoposting der Newsgruppe de.alt.fan.konsumterror: dieses 14-tägliche Posting soll eine kleine Einführung in dafk bieten und dabei häufig gestellte Fragen (Frequently Asked Questions, FAQ) beantworten. 1.2 Usenet und die Umgangsformen Wenn Du nicht über dafk an dieses Dokument gelangt bist und Dir Begriffe wie "Newsgruppe" oder "Usenet" gar nichts sagen, sei Dir ein Blick z. B. auf http://www.usenet-abc.de/ empfohlen. Falls Du neu in de.alt.fan.konsumterror bist: Wir freuen uns über jeden, der sich den Diskussionen hier anschließen möchte! :) Damit das ganze geordnet abläuft, bitten wir Euch natürlich darum, sich auch an die in der de-Hierarchie üblichen Regeln zu halten. Was man tun und lassen sollte, ist den Info-Postings der Newsgruppe news:de.newusers.infos zu entnehmen. Zumindest aber solltet Ihr Euch die Netiquette (<http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/netiquette>) sowie eine Anleitung zum richtigen Zitieren (<http://learn.to/quote>) durchlesen. Richtet Eure Postings bitte an dem Gruppenthema aus: Werbung! Wenn die Diskussion zu sehr off topic wird, verlagert sie doch bitte per Follow-up in eine andere Gruppe, redet per E-Mail weiter, trefft Euch in #dafk, schmeißt Euer ICQ an etc. Realname haben und nett sein, dann klappt's auch mit den dafk'lern! :) 1.3. Tagline und Charta von dafk | de.alt.fan.konsumterror Sinn und Unsinn von Werbung. | de.alt.fan.konsumterror soll allen Freunden und Feinden von | Werbung als Forum dienen. Sowohl einzelne Werbeaktionen | unabhängig vom eingesetzten Medium als auch grundsätzliche | Fragen zum Sinn und Unsinn von Werbung an sich sollen hier | besprochen werden. Mögliche Themen sind z.B. Gefallen und | Mißfallen bestimmter Werbung, marktpolitische Analysen oder | Hintergrundberichte zum Entstehen einer Werbekampagne, Product | Placement und Schleichwerbung. | | Trotz des Gruppennamens ist das Veröffentlichen von Werbung, | entsprechend der Netiquette, ausdrücklich nicht erwünscht! 1.4 Homepages / IRC-Channel Es gibt eine offizielle Homepage dieser Newsgruppe, die von Bernd Wachter verwaltet wird. Sie soll also zentrale Anlaufstelle für Themen rund um dafk dienen: http://www.konsumterror.de/ Dort werden die dafk-Seite von Dirk Reiche (ehemals: <http://dafk.eindirk.de/>) weitergeführt. Zur Zeit ist konsumterror.de aber nicht mehr ganz up-to-date. Daneben gibt es noch weitere Seiten aus dem Schoße von dafk: - Listen-Seite von René Fuchs: http://www.ephilias.de/konsumterror/ - René Fuchs' Exil für dafk: http://dafk.ephilias.com/ - FFF-Seite von Florian Gulde: http://fff.f7even.de/ - Fanta-Seite von Timo Kißing: http://fanta.ranta.info/ - dafk-Seite vom Maintainer dieser FAQ: http://faq.kh80.de/dafk/ Zusätzlich zum www-Angebot gibt es inzwischen auch einen IRC-Channel. Dieser Kanal wurde von Marco Bruchmann eingerichtet. Der Chat steht rund um die Uhr zur Verfügung, auch wenn nicht immer einer da ist (zwischen 10.00 Uhr und 1.00 Uhr sollte sich aber meistens jemand zum Plaudern finden lassen): Server: irc.euirc.net (Redirector) Port: 6667 Channel: #dafk 2 Infos über Werbung 2.1 Allgemeines (die dafk-Listen) 2.1.1 Wie heißt das Lied aus einer bestimmten Werbung? Fragen nach den Werbesongs, gehören wohl zu den am häufigst gestellten Fragen in dafk. Daher wurde im April 2001 von Dirk Reiche eine Werbesongliste ins Leben gerufen: Dort werden aktuelle und ältere Spots aufgeführt und die darin vorkommenden Lieder mit Titel und Interpret genannt. Bei der Suche nach Musikstücken sollte diese Liste die erste Anlaufstelle sein. Im Internet ist sie unter http://www.werbesongliste.de/ abrufbar. 2.1.1.1 Keiner konnte mir helfen ... Dann hilf Dir selbst. :-) Eine Anleitung dazu findet sich unter: <http://www.werbesongliste.de/kannmirdennwirklichkeinerhelfen.html>. 2.1.2 Wie heißt das Produkt zu einem bestimmten Slogan? Auch zu den sog. "Claims" existiert eine von Dirk Reiche ins Leben gerufene und von René Fuchs betreute Liste, die unter http://www.ephilias.de/konsumterror/sloganliste.htm abrufbar ist. 2.1.2.1 "Nur wo ... draufsteht, ist auch ... drin" Hmm ... Vielleicht "Nur wo Bac draufsteht, ist auch Bac drin"? Oder vielleicht Persil? ... Es ist wohl die FAQ überhaupt, deshalb soll sie hier erwähnt sein. Sie wurde oft gefragt, es wurde von uns überprüft und hier ist die amtliche Antwort: Der Spruch ist von Ferrero (siehe 2.2.1), und es geht um Nutella: "Nur wo Nutella draufsteht, ist auch Nutella drin!". Für alle Ungläubigen ein Zitat aus der offiziellen Nutella-FAQ: | Kommt der bekannte Slogan "Nur wo ... draufsteht, | ist auch ... drin!" von nutella? | | Ja, denn nur wo nutella draufsteht, ist auch nu- | tella drin! Ursprung dieses bereits vielfach ko- | pierten Slogans ist der nutella-Werbespot von | 1979. 2.1.3 Wie heißt der Promi aus einer Werbung? Eine umfangreiche Liste mit Promis und Produkten, für die diese einmal geworben haben, hat Jens Philips zusammengestellt. Sie ist unter http://www.ephilias.de/konsumterror/promiliste.htm einsehbar und wird mittlerweile von René Fuchs weiterverwaltet. 2.1.4 Welche Marken gibt es auf dem deutschen Markt? Eine solche Liste hat Frank Wejmelka in Angriff genommen, kuckst Du <http://www.konsumterror.de/marken.shtml>. 2.1.5 Wer ist eigentlich Paul? Eine gute Frage. Um ihr auf den Grund zu gehen, hat sich Lars Feyerabend mit der Erforschung des Phänomens "Paul" in der Werbung beschäftigt. Herausgekommen ist eine lesenswerte Auflistung aller Paul-Bezüge in der Reklame. Die Liste wird inzwischen von René Fuchs bereut: <http://www.ephilias.de/konsumterror/paulliste.htm>. 2.1.6 Welche Werbefiguren gibt es im deutschen TV? Auch dazu gibt es eine Liste unter <http://faq.kh80.de/dafk/werbefiguren/>. 2.1.7 Wer sponsort was? "Diese Sendung wurde Ihnen präsentiert von: ..." Eine Liste, welcher Hersteller bei welcher Sendung als Sponsor auftritt, bietet René Fuchs unter <http://www.ephilias.de/konsumterror/sponsorliste.htm>. 2.1.8 Fanta? Denkt denn keiner an Fanta? Doch! Timo Kißing hat sich mit der gelben Brühe befaßt und präsentiert seine Ergebnisse unter <http://fanta.ranta.info/>. 2.2 Spezielles 2.2.1 Ferrero Ferrero wurde 1946 in der piemontesischen Stadt Alba gegründet und ist mit 15.000 Mitarbeitern in 25 Ländern der drittgrößte Süßwarenproduzent hinter Nestlé und Mars. Allerdings genießen die Spots von Ferrero zumindest in dafk keinen sehr guten Ruf. Ein paar Begründungen: 2.2.1.1 Synchronisation Stellenweise ist die Synchronisation mehr als dürftig, zum Beispiel der Kinderschokolade-Spot, in dem sich ein Vater bei seinen Kindern per SMS Vollmilchschokolade bestellt, oder der Hippo-Spot, in dem der eben genannte Vater den dazulernenden Lehrer mimt. Schlussfolgerung: "Sichtbar synchronisierte Werbung soll wie 'internationaler Erfolgskonzern' aussehen." [Matthias Schmidt] 2.2.1.2 Die Höcker des HappyHippo Snacks Im Spot wird von Herbert Feuerstein erklärt, daß die Kamele in ihren Höckern Wasser speichern und daß da ja sooo viel reinpaßt - wie auch bei den Snacks. Die Ferrero-Leuten wußten allerdings wohl nicht, Kamele in ihren Höckern Fett speichern ... Will Ferrero etwas vertuschen? Denn man fragt sich dann doch: "Wenn das, was die Kamele in ihren Wasser-Knubbeln haben, in Wahrheit Fett ist, was bitte ist dann in den Milchknubbeln der Snacks drin?" [Hans Kirchmeyr] Nach ca. 2 Monaten wurde der Spot schließlich abgeändert: Aus "... denn sie speichern Wasser" wurde "... denn sie sind Speicher". 2.2.1.3 Prof. Rino (formerly known as Professor Rino) Schon mal etwas von einem "Milchschaumschlürfer" gehört? Oder von einem "Schokoknacker"? Zumindest nicht, bevor Ferror die deutsche Sprachen um diese beiden Fachbezeichnungen bereichert hat. Muß man sich da wundern, wenn immer mehr junge Menschen ins Denglische flüchten? 2.2.1.4 Raffaello und Brüste Hauptsache auffallen. :) Für seine Raffaellos wirbt Ferrero mit blanken Brüsten. Ob das für den Ruf gut ist, kann dahin gestellt bleiben. Eins ist aber sicher: Man spricht darüber. 2.2.1.5 Die Pralinenmischung Aus irgendeinem unerfindlichen Grund baut die Ferrero-Werbung ein neues Feindbild auf: die Pralinenmischung. Ferrero behauptet, daß bei einer Pralinenmischung immer irgendwelche Sorten dabei sind, die irgendwem nicht schmecken - stattdessen soll man lieber "Das Beste von Ferrero" kaufen, eine Mischung aus Rocher, Küsschen und Mon Cheri. Allerdings geht Ferrero dabei davon aus, daß /jeder/ diese drei Sorten mag - mag nun irgendjemand eine der Sorten nicht (der Autor dieser Zeilen mag Mon Cheri z. B. nicht), kann er ein Drittel der Packung glatt wegwerfen ... Bei einer Pralinenmischung mit zehn oder mehr Sorten dagegen fällt dieser Schaden wesentlich geringer aus. 2.2.1.6 Kinder, Kinder Woran denkt ein normaler Mensch, wenn der das Wort "Kinder" hört? Natürlich an Schokolade, und zwar die Kinderschokolade von Ferrero ... Also hat Ferrero sich auch den Begriff "Kinder" als Marke schützen lassen - und zwar offensichtlich nicht nur für Lebensmittel (Marken der Klasse 30) sondern auch für bestimmte Hygieneprodukte (Waren der Klasse 5). Dies führte dann z. B. dazu, daß Ferrero durchsetzen konnte, daß eine Zahnbürste namens "aronal öko-dent Kinder" wieder vom Markt genommen werden mußte. Außerdem hatte Ferrero Angst, daß irgendjemand auf die irrige Annahme kommen könnte, eine Domain "kinder.at" stünde zwangsläufig in Zusammenhang mit ihnen. Also zog man vor Gericht, und verlor prompt in erster Instanz. Auch die Berufung von Ferrero wurde abgewiesen und die außerordentliche Revision wurde vom Obersten Gerichtshof abgelehnt. Nachzulesen ist das gesamte Schauspiel unter <http://www.kinder.at/>. 2.2.1.7 Ü-Eier Aus sind die Zeiten "ewiger Jugend und Glückseeligkeit". Obwohl Ferrero die Jagd auf die Jugend doch noch nicht aufgegeben hat - oder wieso macht man sonst aus dem "Überraschungsei" ein "Ü-Ei" und macht aus "Spannung, Spiel und Schokolade" die "Spannung-, Spiel- und Schoko-Kicks"? Neuster Coup in dieser Richtung: der Magic-Code. Es bleibt abzuwarten, wohin uns das nächste Ei führen wird ... 2.2.1.8 Da kommt noch mehr ... sicher! :( 2.2.2 Dr. Best und die Zahnarztfrauen Die Dr.-Best-Zahnbürsten gibt es zwar schon seit den 50er-Jahren - der ältere Herr, der mit den Bürsten harmlose Tomaten quält, flimmert aber erst seit 1988 über die Bildschirme. Dennoch heißt dieser Mensch tatsächlich Dr. (James E.) Best und ist auch ein waschechter Zahnarzt. Er war bis 1993 Professor an der Universität Loyola (Illinois) und hat daneben auch zwölf Jahre eine Zahnklinik geleitet. Den Werbemachern erschien der damals Mitte-60-Jährige wegen seines Namens und seines Berufes als perfekter Werbeträger, und so wurde er engagiert ... Im Juni 2002 starb Dr. James Best im Alter von 78 Jahren. Apropos Zahnarzt: Warum treten in der Werbung eigentlich immer Zahnarztfrauen (!= Zahnärztinnen) auf? Vielleicht weil sie Ihrer Männer wegen ja nur schöne Zähne haben können? 2.2.3 Sony Playstation 2: "Third Place" Es handelt sich nicht um einen Zählfehler bei der Durchnummerierung der Playstations. Ebenso bedeutet die Wahl des Titels "Third Place" nicht, daß man sich hinter Nintendo und Sega mit einem dritten Platz begnügen möchte ... The Third Place soll neben Zuhause und Arbeit der dritte Platz, an dem sich eben das Leben abspielt - "also eine 'dritte Dimension', wenn du so willst, in die du aus dem Alltag fliehen kannst" (Lars Feyerabend). 2.2.4 Seitenbacher Ob Fruchthütchen, Müsli oder Odenwälder-Bauernbrot-Backmischungen - die Firma Seitenbacher stellt ganz leckere (und gesunde) Produkte her. Wie sich dagegen die Radiowerbespots der Firma auf das menschliche Gemüt auswirken, ist umstritten: Der Chef höchstpersönlich (Willi Pfannenschwarz) läßt es sich nämlich nicht nehmen, die Radiowerbung für seine Produkte selbst zu sprechen - und das seit den 80ern und inzwischen schon über 100 Mal. Ob schmatzend oder mit dem Versuch, statt Schwäbisch Hochdeutsch zu schwätze^Wsprechen - man hört es der Werbung schon an, daß sie nicht von einer professionellen Agentur produziert wird, sondern daß man sie im selbst gebauten Tonstudio aufnimmt ... Entsprechend sind auch die Reaktionen: von "Feuert doch mal den Hausmeister, der Eure Spots spricht" bis "Ehrlich und natürlich" ist wohl alles vertreten. Und tatsächlich: wenn der erste Schock überwunden ist, folgt grenzlose Faszination verbunden mit tiefster Sympathie, die inzwischen (fast) ganz dafk übereilt hat ... Daher: <schleichwerbung> Kauft Seitenbacher-Produkte, daß wir diese Werbung noch lange genießen können! </schleichwerbung> Apropos: Ratet mal, welches Land Seitenbacher mit seinen "wonderful, delicous, outstanding fruit cones" jetzt erobern will. Tipp: "Hi, Florida, I am Mister Seitenbacher" *grins* 2.2.5 Werthers Echte/Original Aus Werthers Echte wurden Werthers Original - der Grund ist die Internationalisierung: Im englischsprachigen Raum ist "Echte" ein wahrer Zungenbrecher. So entschied man sich für die Umbenennung ... Nun, so lange der Name in der deutschen Werbung nicht denglisch ausgesprochen wird, kann man wohl damit leben. :) 2.2.6 Kellogg's und die Cerealien Was haben Getreideflocken mit heidnischen Festen zu tun? Anscheinend kann uns das nur Kellegg's beantworten: in deren Corn Flakes, Rice Krispies, Smacks, Frosties & Co. sind laut Werbung nämlich "Cerealien" enthalten. Was nun sind Cerealien? | Ce|re|a|li|en, Plur. <lat.> (altröm. | Fest zu Ehren der Ceres); (aus: Duden, Bd. 1, 21. Aufl., 1996) ... oder hat da einer was verwechselt? Blättert man im Wörterbuch nämlich noch etwas weiter nach hinten, findet man | Ze|re|a|lie, die; -, ...ien, | meist Plur. <lat.> (Getreide; | Feldfrucht) (aus: Duden, Bd. 1, 21. Aufl., 1996) 2.2.7. VWs Amokfahrer Das Erfinden von Autonamen wird immer schwieriger: Frauenvornamen (von Carina bis Mercedes) sind wohl nicht mehr "in", die Offiziersränge (Kadett, Kapitän, Admiral, ...) sind alle durch, das langweilige Durchnummerieren à la Peugeot oder Golf bringt's nicht und auch mit fremdsprachigen Schimpfwörtern ("Pajero" heißt auf Spanisch "W*chser", "UNO" ist Finnisch für "Trottel" und wenn Franzosen den "MR2" schnell aussprechen, wird "m-er-de" draus) hat man keine guten Erfahrungen gemacht. Nun hat sich VW auf der Suche einen antiken Namen herausgesucht und einen neuen Wagen Phaeton genannt: Phaeton ist der Sohn des Sonnengottes Helios. Um vor einem Freund mit seiner göttlichen Herkunft angeben zu können, hat Phaeton seinen Papi angebettelt, einmal den tollen Sonnenwagen fahren zu dürfen. Helios gab nach und ließ seinen Sohn durch die Gegend kutschieren. Irgendwann wurde es Phaeton zu schnell, er verloren die Zügel und fiel in Ohnmacht ... und da würde er heute noch fahren, wenn ihn Zeus nicht mit einem Donnerkeil aus dem Wagen auf die Erde geschleudert hätte. Hat VW nun "den ersten Amokfahrer der Weltgeschichte" (<http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,172306,00.html>) als Namenspatron gewählt? Der Hersteller selbst verneint: | Die neue automobile Oberklasse mit dem Namen "Phaeton" lässt durch | ihre Namensgebung den traditionellen historischen Begriff für eine | bedeutende Karosserieform wieder aufleben. Der Phaeton knüpft an die | lange Karosseriebautradition in Sachsen mit ihrer hochwertigen | Handarbeit an - vor allen Dingen auch durch seinen Herstellungsort: | die Gläserne Manufaktur in Dresden. (aus: <http://content.phaeton.de/phaeton/beratungcenter/faq_allgemeines.htm>) 3 dafk-Internes Noch ein paar Worte zu de.alt.fan.konsumterror selbst. 3.1 Warum ist Ferrero in dafk so unbeliebt? Die Werbung ist mies (siehe 2.2.1). Das ist Grund genug ... Und da die Werbung mies ist, vermeiden es viele Regulars auch, das Wort "Ferrero" in ihren Postings zu verwenden - daher liest man auch regelmäßig Kompositionen wie "F*rrero" oder "Fe²r³o". 3.2 Was ist der FFF? Der FFF ist eine Auszeichung für besonders schlechte Werbung, die von dafk vergeben wird. Dazu kann jeder Vorschläge einreichen, aus denen dann per E-Mail-Abstimmung der unbeliebteste Spot ermittelt wird. Der FFF wurde lange Zeit von René Fuchs betreut, inzwischen kümmert sich Florian Gulde darum. Infos zu Gewinnern und Wahlmodalitäten lassen auf http://fff.f7even.de/ finden. 3.3 Was ist die dafke (d.a.f.k.e.)? Die dafke das Gegenstück zum FFF - also eine Auszeichung für gute Werbung. Die Vergabe ist z.Z. wegen fehlender Man-power ausgesetzt. Alter Betreuer war Wolf Wiegand (<http://dafke.kondancemilch.de/>). 3.4 Was ist der dafk-con? Der dafk-con ist als ein Treffen der dafk-Regulars vorgesehen ... Aber die einen wohnen in der DD^W^Wden neuen Bundesländern, die anderen in Luxemburg, wieder andere bei Bremen, im Ruhrpott oder im Saarland; einige dürfen nur bis 21:00 Uhr aufbleiben oder müssen unter der Woche arbeiten, während andere am Wochenende keine Zeit haben und so weiter und so fort. Auch sind keine regionalen Mini-dafk-cons bekannt, bei denen sich mehr als 2 Leute getroffen haben. 3.5 Wie lange gibt's dafk schon? <news:01bcc517$d2c3d3a0$LocalHost@von-der-heyden.metronet.de> war das erste Posting und stammt vom 19. September 1997. Dieses Posting sowie das vorherige Einrichtungsverfahren in der Gruppe de.alt.admin kann man bei Interesse bei Google Groups nachlesen. 3.6 Was heißt eigentlich "np"? Häufig möchten einige Poster der Welt kundtun, welche Musik sie gerade hören - und dies wird durch ein vorangestelltes "np" ("now playing") bewerkstelligt, also z. B. so: | np: Blondie - Atomic Analog dazu: ns (now singing), nh (now hearing), nl (now listing), ne (now eating), nd (now drinking), nw (now watching), nr (now reading) etc. 4 Verweise 4.1 Links - Offizielle dafk-Seite http://www.konsumterror.de/ - dafk im Exil http://dafk.ephilias.com/ - Dem René seine dafk-Seite http://www.ephilias.de/konsumterror/ - Dem Florian seine FFF-Seire http://fff.f7even.de/ - Dem Timo seine Fanta-Seite: http://fanta.ranta.info/ - Dem Karsten seine dafk-Seite http://faq.kh80.de/dafk/ - Ein großer Teil der dafk-Postings   http://groups.google.de/groups?group=de.alt.fan.konsumterror - 50 Jahre Coca-Cola-Werbung http://memory.loc.gov/ammem/ccmphtml/colahome.html - Deutsche Werbezeilen von 1967 bis 1994 http://www.wiescher-design.de/headlines/Headline.htm - Slogans.de http://www.slogans.de/ - dafk-Links beim Open Directory Project http://dmoz.org/World/Deutsch/Computer/Usenet/Hierarchien/de/alt/fan/konsumterror/ Zum Thema Werbesongs: - Werbesongliste (D, A, CH) http://www.werbesongliste.de/ - Commercial Breaks and Beats (UK) http://www.commercialbreaksandbeats.co.uk/ - Songtitle (USA) http://www.songtitle.info/ - Musique De Pub (F) http://www.musiquedepub.tv/ - Best of Werbung (D, veraltet) http://www.bestofwerbung.de/ Zum Thema Werbung: - Autsch.de ("Spozz") http://autsch.rtl.de/apotheke/ - Ciao.com: Werbung im Fernsehen (Userkommentare zu TV-Spots) http://www.ciao.com/kategorien/1,2,213348,191327.html - Nachrichten aus der Pressebranche http://www.horizont.net/ - Promis, die in Japan Werbung gemacht haben http://www.japander.com/japander/ - Aktuelle Spots zum Anschauen http://www.kress.de/spots/ - Pressenachrichten, auch zum Thema Werbung http://www.presseportal.de/ - Infos zu aktuellen Spots und Downloadmöglichkeit (größtenteils kostenpflichtig) https://www.spot-control.de/ 4.2 Buchempfehlungen - Die geheimen Verführer. (Vance Packard) ISBN: 3430173256 - Lurchi, Klementine und Co. Unsere Reklamehelden und ihre Geschichten (Wolfgang Hars) ISBN: 3596150744, Taschenbuch ISBN: 3870245182, Gebundene Ausgabe - Lexikon der Werbesprüche. Nichts ist unmöglich. 500 bekannte deutsche Werbeslogans und ihre Geschichte. (Wolfgang Hars) ISBN: 3821814500, Gebundene Ausgabe - Momentum - Die Kraft, die Werbung heute braucht. (Holger Jung, Jean-Remy von Matt) ISBN: 3897690314, Gebundene Ausgabe - Nichts ist unmöglich. Lexikon der Werbesprüche. (Wolfgang Hars) ISBN: 3492230105, Taschenbuch - Tesa, Tuc und Teddybär. Das große Lexikon der rätselhaften Wörter (Hartwig Lödige) ISBN: 3-548-36359-8, Taschenbuch 4.3 Jetzt wird's abba off topic ... In dafk gibt es einige oft wiederkehrende Off-topic-Diskussionen. Auch wenn diese gar nichts mit dem Gruppenthema zu tun haben, ist es angebracht, hier ein paar Worte dazu zu schreiben. Vielleicht wird dadurch ja eine Frage beantwortet, bevor sie in dafk (mal wieder) zu einem 100 Posting stärken Thread führt. Disclaimer: Die Erwähnung der folgenden Verweise stellt in keiner Weise die Anerkennung eines On-topic-Charakters dieser Themen dar. Sie sind weiterhin off topic in dafk! OFF TOPIC !!!!!!111 4.3.1 Links - Die "Wie-treibe-ich-meinen-Pizza-Mann-in-den-Wahnsinn"-Möglich- keiten, bekannt aus Lars Feyerabends Signaturen: http://compadre.de/pizza.shtml Sig-fertig sind die Sprüche zu beziehen durch eine kurze Mail an: pizzasigs@lars-feyerabend.de 4.3.2 Buchempfehlungen - Die Suppe lügt. Die Suppe lügt. Die schöne neue Welt des Essens. (Hans-Ulrich Grimm) ISBN: 342677402X, Taschenbuch ISBN: 3608936858, Gebundene Ausgabe 5 Ein Wort zu diesem Infoposting 5.1. Helfer Diese FAQ wurde von Dirk Reiche ins Leben gerufen und bis September 2001 gemaintaint. In diesem Zusammenhang sei Jens Philips, Peter Hartlich und Dennis Kaisers für ihre Mitarbeit gedankt. Besonderer Dank für diese Fassung gilt: Andreas Mauerer, Bernd Wachter, Christian Merten, Dirk Reiche, Frank Beck, Gordon Elias, Horst N. Plotz, Jan Peters, Jill Koglatis, Julien Kilbourg, Kai Steph, Lars Feyerabend, Markus Scherer, Meike Schmedt, Oliver Ding, René Fuchs, Sascha Askani, Steffen Kupfer und allen anderen, die vergessen worden sind. :) 5.2 Stand/Änderungen Diese Fassung wurde zuletzt geändert am: 2004-05-16 (Version 2.028) Geändert: - 1.4 Links korrigiert und ergänzt - 4.1 Links ergänzt - Tippfehler ausgebessert 5.3 Das letzte Wort habt Ihr ... :) Verbesserungsvorschläge, Kritik oder auch Lob könnt Ihr gerne als Followup nach de.alt.fan.konsumterror posten oder per E-Mail schicken. 5.4 Impressum Anbieter und Verantwortlicher: K a r s t e n H u p p e r t S c h e i d t e r s t r. 4 1 6 6 1 2 5 S a a r b r ü c k e n D e u t s c h l a n d E-Mail: dafk@kh80.de Siehe auch <http://www.kh80.de/impressum.html>. 6 Und weiter? Das war's, FAQ zuende!